21.01.2019

Gleistein Ropes setzt Partnerschaft mit Alex Thomson Racing fort und bleibt „Official Rope Supplier“ an Bord von HUGO BOSS

Sieg beim Vendée Globe-Rennen 2020/2021 ist oberstes Ziel

Die in ihren jeweiligen Bereichen führenden Unternehmen Gleistein Ropes und Alex Thomson Racing geben die Verlängerung ihrer Partnerschaft für weitere zwei Jahre bekannt. Gleistein Ropes hat sich Anfang 2014 erstmals mit Alex Thomson Racing zusammengeschlossen und ist seitdem als „Offizieller Seilausstatter“ an Bord von HUGO BOSS. Die Partnerschaft wird mit der gemeinsamen Entwicklung und Einrichtung eines hochinnovativen Rigging-Systems an Bord der neuen IMOCA 60 von Alex Thomson Racing fortgesetzt, das mit modernstem laufenden Gut von Gleistein für maximale Leistung und Zuverlässigkeit sorgt. Mit der neuen Yacht ist ein ehrgeiziges Ziel verbunden: der Sieg beim Vendée Globe 2020/2021.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung.