Lizard

Ein Baumkletterseil, dem keiner das Wasser reicht: Lizard ist Wasser abweisend ausgerüstet und behält auch bei Nässe seine beschwingte Leichtigkeit …

Lizard

Bruchkräfte und Gewichte

Ø [mm] 11
Mantelverschiebung [mm] 4,5
Dehnung [%] 4,3
Masse des Mantels [%] 54
Masse des Kerns [%] 46
Schrumpfung [%] 1,5
Bruchfestigkeit linear [kN] 33
kg [100m] 8,2

*   Bruchlast im Spleiß
**  Bruchlast nach DIN EN ISO 2307

Baumkletterseile (DIN EN 1891)

Was braucht ein professioneller Baumpfleger, um in kürzester Zeit auf jeden Baum zu gelangen? Die richtige Klettertechnik und das richtige Seil. Genau das gibt es hier! Gleistein bietet verschiedene Alternativen an, die sich in Gewicht, Oberflächenbeschaffenheit und Festigkeit unterscheiden.

  • Kern-Mantelkonstruktion, geflochtene Einlage, gleichmäßige Lastverteilung
  • Kern aus Polyamid, 16-fach geflochten
  • Mantel aus Polyamid, 32-fach geflochten
  • Thermostabilisiert
  • Ausgerüstet mit einem Spezialcoating für verminderte Wasseraufnahme
  • Farbstellung: orange/schwarz oder grün/schwarz
  • Lizard bleibt durch seine Wasser abweisende Ausrüstung auch nach längerem Einsatz bei Nässe immer leicht und flexibel
  • Durch den festen Mantel und die Beschichtung sind Abriebschutz und Lebensdauer besonders hoch
  • Angenehmes Handling und gute Spleißbarkeit. Unsere Handelspartner oder auch wir führen für Sie diesen Service gerne aus
  • Norm: DIN EN 1891, Form A
  • CE-Kennzeichen
  • Baumkletterseile dürfen nur mit CE-Kennzeichen nach DIN EN 1891 eingesetzt werden. Sie bewegen sich in einem Grenzfeld zwischen PSA (Persönlicher Schutzausrüstung) und Systemen zur Positionierung am Arbeitsplatz und unterliegen damit der EU Maschinenrichtlinie, die eine CE-Kennzeichnung zwingend vorschreibt.
  • Akkreditierte Prüfstelle: CE 0158