18.05.2018

Der große Knall im Video – eine gebrauchte Hebeschlinge im Reißtest

Was ist noch übrig von den 280 t Bruchlast?

Gleistein Ropes wollte es genau wissen: Welchen Effekt hat der jahrelange Einsatz einer Hochleistungs-Hebeschlinge unter verschärften Bedingungen wie Wetter und Schmutz auf die Bruchlast? Dazu wurde eine Hebeschlinge zur Windanlagen-Installation nach sieben Jahren intensiver Nutzung im Gleistein-Labor getestet. Wieviel der ursprünglichen 280 t Bruchlast stehen noch zur Verfügung? Gibt es eine Lösung, um die Performance einer neuen Schlinge länger zu schützen? Finden Sie es heraus!

Und ebenfalls online ist die neuste GeoLift-Broschüre. Sie liefert einen Überblick über die Hebelösungen von Gleistein Ropes – inklusive GeoProtect Jacket.