2010-11-01

PUMA Ocean Racing powered by BERG Propulsion geht beim Volvo Ocean Race 2011-2012 wieder an des Start: mit Unterstützung von Gleistein Ropes!

Verlängerter Sponsorenvertrag schlägt Wellen auf der METS in Amsterdam

 

 

Presseinformation

Bremen, 1. November 2010

 

Gleistein Ropes setzt Segel für die 19. METS (Marine Equipment Trade Show), die weltweit führende Fachmesse der Industrie für Yachtzubehör, die alljährlich in Amsterdam stattfindet. Das Unternehmen nutzt den Rahmen, um sein fortgesetztes Engagement als „Official Rope Supplier" von PUMA Ocean Racing beim Volvo Ocean Race 2011-2012 zu feiern. Für drei konzentrierte Tage - vom 16.-18. November 2010 - öffnet die METS ihre Pforten und Gleistein bietet seinen Besuchern natürlich auch wieder vollen Einblick in den aktuellen Stand der Seiltechnologie für den globalen Yacht- und Superyachtmarkt. Ein Team von Gleistein-Spezialisten wird in Halle 1 auf Stand 226 zur Verfügung stehen. 

Das Volvo Ocean Race ist der ultimative Langzeit-Härtetest in der professionellen Regattaszene. Hier werden die Teams und das Material wirklich auf Herz und Nieren geprüft und nur die besten haben in diesem Zermürbungskampf eine Chance auf die vorderen Plätze. Mit Führungsanspruch auf ihrem jeweiligen Gebiet gehen Gleistein und PUMA Ocean Racing jetzt wieder gemeinsam an den Start. Thomas Schlätzer, Geschäftsführer von Gleistein, ist sehr zufrieden: „Die erneute Zusammenarbeit mit PUMA Ocean Racing unterstreicht unseren festen Platz in der höchsten Liga für Seile im Profi-Regattasport. Sie belohnt unser konstantes Engagement für Innovation und Qualität, das unsere Kunden besonders an uns schätzen - so wie auch unsere Besucher auf der METS."

Als offizieller Tauwerkausstatter von PUMA Ocean Racing liefert Gleistein das gesamte laufende Gut für PUMAs neue Volvo Open 70. Der neue Sponsorenvertrag setzt eine Partnerschaft fort, die beim Volvo Ocean Race 2008-2009 begann. „Ich freue mich, dass Gleistein wieder mit an Bord ist," kommentiert PUMA Skipper Ken Read. „Schon beim letzten Mal waren wir mit absolutem Spitzenmaterial von Gleistein ausgerüstet. Ich bin sicher, dass es uns auch diesmal wieder ein Plus im Wettbewerb bringt." PUMA Ocean Racing Geschäftsführer Kimo Worthington stimmt ein: „Das hochkarätige Equipment von Gleistein an Bord ist ein echter Vorteil. Bei diesem Langstreckenrennen ist Zuverlässigkeit der Schlüssel - und Gleistein kann das bieten. Wir hatten bei der gesamten letzten Regatta keinen einzigen Seilbruch."

Auf der METS wird Gleistein die erneut besiegelte Zusammenarbeit gebührend feiern. Davon abgesehen präsentiert Gleistein seinen Standbesuchern das gesamte aktuelle Tauwerkprogramm für den Wassersport: von Seilen fürs Segelvergnügen am Wochenende über Lösungen für den Regattaeinsatz bis hin zur Ausstattung für Superyachten. Darunter wird auch eine neue Serie fertig konfektionierter Lösungen für den sofortigen Einsatz zu sehen sein.

Die METS Fachmesse läuft vom 16.-18. November 2010 in Amsterdam. Gleistein Ropes ist in
Halle 1 an Stand 226 zu finden.

 

Über Gleistein Ropes

Gleistein stellt seit 1824 Tauwerk her und ist der älteste industrielle Familienbetrieb in Bremen. Zusammen mit dem Werk Trencin (Slowakei) verfügt das Unternehmen über zwei der international modernsten Produktionsbetriebe zur Herstellung von Tauwerk mit insgesamt über 17.000 m² Produktionsfläche. Moderne Chemiefasern, anspruchsvolle Konstruktionen und richtungweisende Seilveredelungstechniken bieten das gewisse „Mehr" an Qualität und Kundennutzen. Gleistein bietet seinen Kunden einen kompletten Service, unterstützt sie mit Know-how und hilft bei der Wahl des richtigen Seils. Gebrauchsfertige Konfektionierung der Produkte, Durchführung von Auftragstests und die Entwicklung von Speziallösungen vervollständigen das Angebot von Gleistein.

 

Pressekontakte:

Thomas Schlätzer
Geo. Gleistein & Sohn GmbH
Heidlerchenstrasse 7
28777 Bremen, Germany
Tel: +49 (0)421 69049-31
Fax: +49 (0)421 69049-99
E-Mail: schlaetzer @ gleistein.com

Markus Woltmann
slant' PR & Native English Text
Ackerstr. 23-26
10115 Berlin, Germany
Germany
Tel: +49 (0)30 36 44 11 04
E-Mail: press @ slant.de

 

Zusammenarbeit setzt sich fort im 2011/2012 Volvo Ocean Race

PUMA Ocean Racing und Gleistein Ropes (L)
398 KB, jpg , 1000 x 750