23.09.2015

Mini Transat 2015: Dominik Lenk unterwegs mit Gleistein Ropes an Bord

Von Frankreich aus in die Karibik

Der  Mini Transat Îles de Guadeloupe 2015 ist jetzt auf Kurs and Gleistein Ropes ist stolz, als Tauwerkausstatter von Dominik Lenk · Mini Transat 2015 mit an Bord zu sein.

Die Wettbewerber segeln auf 6,5 m Booten solo über den Atlantik. An Bord geht es spartanisch zu: Es gibt nur Papierkarten und ein einfaches GPS zur Positionsbestimmung – Computer, Telefon oder Kartendrucker sind nicht erlaubt.

Das Rennen geht über zwei Etappen, bei der ersten verlassen die Teilnehmer Douarnenez in Frankreich mit Kurs auf Lanzarote, Kanarische Inseln. Von dort aus startet das Feld zur zweiten Etappe quer über den Atlantik und erreicht die Ziellinie in Pointe à Pitre, der Hauptstadt von Guadeloupe.

Gleistein Leinen werden überall auf dem Boot eingesetzt, unter anderem für das stehende Gut: Ultraleichte Wanten und Stagen mit Dyneema® Max Technologie werden thermisch vorgereckt für höhere Festigkeit und minimierte Konstruktionsdehnung. Zum Vergleich: Ein traditionelles Stahlseil wiegt bei gleichem Diameter und gleicher Bruchlast mehr als 9 mal so viel. Mehr über DynaOne® HS MAX mit Dyneema® Max Technology gibt es hier zu entdecken.

Weitere Informationen über sich und das Rennen bietet Dominik Lenk auf seiner Seite: http://dominiklenk.com/

Und mit dem Race Tracker lässt sich das Rennen immer aktuell verfolgen.

Viel Glück, Dominik!