09.06.2010

Gleistein Ropes gründet updraft GmbH zusammen mit PP Energy ApS

Neues Unternehmen spezialisiert sich auf hoch entwickelte Hebetechnologien insbesondere für den wachsenden Windenergie-Markt

Presseinformation

Bremen, 9. Juni 2010

Gleistein Ropes gibt die Gründung der updraft GmbH bekannt. Gleistein und die PP Energy ApS aus Nordborg, Dänemark, die renommierte Schmiede für innovative Lösungen im Bereich von Windkraftanlagen, halten je 50 % der Gesellschaftsanteile. updraft entwickelt, produziert und wartet Hochgeschwindigkeits-Aufzugsysteme und Hebeschlingen für die Industrie – mit Fokus auf den schnell wachsenden Markt für Windkraftanlagen. Geschäftsführer der in Bremen ansässigen updraft GmbH sind Paul Teichert, Klaus Walther und Thomas Schlätzer.

Heutzutage sind Ökonomie und Ökologie eng miteinander verknüpft. Auch die so genannten „Green Industries“ müssen sich dem harten Konkurrenzkampf stellen. Die updraft GmbH öffnet Herstellern von Windkraftanlagen und anderen Industrieunternehmen den Zugang zu neuen Lösungen mit klarem Wettbewerbsvorteil.

Die erste patentierte Hochgeschwindigkeits-Winde revolutioniert Wartungs- und Reparaturarbeiten an Windrädern, denn sie bewegt den Hebekorb doppelt so schnell wie herkömmliche Lösungen – mit mindestens 20 m pro Minute. Weil die Anlagen immer leistungsfähiger und damit höher werden, wirken sich die so entstehenden Zeitvorteile immer stärker aus. Darüber hinaus bietet das updraft-System satte Traglastreserven von 800 kg und minimiert so die Zahl der notwendigen Hubzyklen.

Die Verwendung von Chemiefaser-Tauwerk in den updraft high-speed hoists ermöglicht das Leistungspotenzial von Stahlseilen bei einem 1/12 des Gewichts und einem 25 % kleineren Durchmesser.

Komplettiert wird das Angebot von einer Serie ultraleichter Hochleistungshebeschlingen updraft LS mit Bruchlasten bis zu 700.000 daN, die unter anderem bei der Erstinstallation von Windkraftanlagen zum Tragen kommen.

Chemiefaserseile bieten neben klaren Vorteilen bei Festigkeit, Gewicht und Handling auch eine hohe Resistenz gegenüber Salzwasser und empfehlen sich somit speziell für alle Anwendungen rund um die wachsende Zahl von Offshore-Windparks.

Die Aussichten für updraft sind durchweg positiv. Der Windenergie-Markt verzeichnet seit Jahren explodierende Zuwachsraten. Die World Wind Energy Association gibt allein für 2009 einen Anstieg der weltweiten Produktionskapazität um 31,7 % für Energie aus Windkraft an. Und Dank eines weiter reifenden globalen Bewusstseins für ihre sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile ist eine weiterhin stabile Fortsetzung des Wachstums zu erwarten.

Die updraft GmbH ist in Bremen ansässig. Sie ist eine gemeinsame Tochter der Geo. Gleistein & Sohn GmbH und der dänischen PP Energy AsP, beide Partner sind zu gleichen Anteilen im Boot. Geschäftsführer sind Paul Teichert, Klaus Walther und Thomas Schlätzer.

 

 

Über Gleistein Ropes

Gleistein stellt seit 1824 Tauwerk her und ist der älteste industrielle Familienbetrieb in Bremen. Zusammen mit dem Werk Trencin (Slowakei) verfügt das Unternehmen über zwei der international modernsten Produktionsbetriebe zur Herstellung von Tauwerk mit insgesamt über 17.000 m² Produktionsfläche. Moderne Chemiefasern, anspruchsvolle Konstruktionen und richtungweisende Seilveredelungstechniken bieten das gewisse „Mehr" an Qualität und Kundennutzen. Gleistein bietet seinen Kunden einen kompletten Service, unterstützt sie mit Know-how und hilft bei der Wahl des richtigen Seils. Gebrauchsfertige Konfektionierung der Produkte, Durchführung von Auftragstests und die Entwicklung von Speziallösungen vervollständigen das Angebot des Unternehmens.

 

Über PP Energy ApS

2003 von Paul Teichert und Peter Mads Clausen gegründet, hat sich PP Energy eine starke Reputation in der Entwicklung und Vermarktung zeitgemäßer High-Tech-Produkte mit Schwerpunkt auf dem konstant wachsenden Windenergie-Markt geschaffen. Das Unternehmen setzt auf einen engen Dialog mit Kunden und Anwendern, um schnell auf neue Möglichkeiten reagieren und sie in stabilen Geschäftserfolg umwandeln zu können. Als Teil des Mads Clausen Entrepreneur Parks ist PP Energy „Trusted by Danfoss", arbeitet also nach den strengen Qualität- und Ethikstandards des Energietechnikpioniers Danfoss. 

 

Pressekontakte:

Thomas Schlätzer
Geo. Gleistein & Sohn GmbH
Heidlerchenstrasse 7
28777 Bremen, Germany
Tel: +49 (0)421 69049-31
Fax: +49 (0)421 69049-99
Email: schlaetzer @ gleistein.com

Markus Woltmann
slant'
Ackerstr. 23-26
10115 Berlin
Germany
Tel: +49 (0)30 36 44 11 04
Email: markus @ slant.de