22.08.2012

Hochleistungsseile mit Dyneema®

Hochleistungsseile mit Dyneema®: Gleistein Ropes schafft Klarheit auf der SMM 2012 in Hamburg

Das XCover System bringt den Durchblick

Mit einer neuen Betrachtungsweise ermöglicht Gleistein seinen Kunden eine wesentlich einfachere Auswahl von Hochleistungsseilen mit Kernen aus Dyneema®. Das neue XCover System setzt bei der Größe an, auf die es in erster Linie ankommt: bei der Bruchlast. Traditionell werden Seile über ihren Außendurchmesser beschrieben, der bei Kernmantel-Konstruktionen aus dem Gesamtquerschnitt von Kern und Mantel resultiert. Dabei wird das Festigkeitspotenzial bei Seilen mit Dyneema® ausschließlich vom Last tragenden Kern bestimmt. Der Mantel hingegen dient der Abstimmung auf die Anforderungen des geplanten Einsatzes. Gesamtdurchmesser und Gewicht variieren dadurch, die Festigkeit aber nicht. Deshalb dreht Gleistein jetzt den Spieß um und schlüsselt sein Produktionsprogramm an hochmodularen Doppel- und Mehrkerngeflechten nach der Bruchlast auf. Das schafft mehr Klarheit und bessere Vergleichsmöglichkeiten. Das XCover System wird vom 4.–7. September als Weltneuheit auf der SMM in Hamburg vorgestellt, zusammen mit weiteren maßgeschneiderten Tauwerklösungen für die Berufsschifffahrt. Gleistein finden Sie auf der Messe in Halle A1, Stand 432.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung.