2011-11-07

High-Tech Innovationen von Gleistein Ropes im Rampenlicht auf der METS 2011

Innere und äußere Werte: Elegante Tauwerklösungen für höchste Performance

 

 

Presseinformation

Bremen, 7. November 2011

 

Besucher des Gleistein Ropes Stands erleben auf der diesjährigen METS (Marine Equipment Trade Show) in Amsterdam ein Feuerwerk von Highlights. Damit wird die größte Fachmesse für den Wassersportmarkt zur Bühne zahlreicher Neuheiten und Produktverbesserungen quer durch das ganze Spektrum an Tauwerklösungen für Yachten vom Dinghy bis zur Superyacht. Die Gäste erwartet ein komplett überarbeiteter Yachttauwerk-Katalog – 112 Seiten stark und ganz frisch aus der Druckmaschine. Die METS öffnet ihre Tore vom 15.–17. November 2011 exklusiv für Fachbesucher. Der Gleistein Stand ist in Halle 1, Nummer 226.

Seit über zwei Dekaden präsentiert die METS jedes Jahr das aktuelle Angebot an Zubehör, Material und Systemen rund um den Wassersport. Für Gleistein ist es eine wichtige Plattform für die Platzierung seiner Neuheiten. 2011 sind es besonders viele:

MegaCoverSystem (MCS) – gezielter Schutz für hoch belastete Seilabschnitte: Für erhebliche Steigerung der Standzeiten. Erhältlich aus 100% Dyneema® mit Geothane Beschichtung für optimierten Abriebschutz hochwertiger Schoten und Fallen – speziell über scharfen Kanten und engen Umlenkungen –, oder aus PBO, VEC oder TEC für radikal gesteigerte Beständigkeit gegen Reibungshitze und optimierten Grip in Klemmen und auf Winschen.

AT Twin – DIE Lösung für Gennaker Furler-Anlagen: Ein 12-fach Aramidkern fest umschlossen von einem mehrstufig stabilisierten 64-fach Duplexmantel aus hochfesten Filamenten. Überträgt Torsionskräfte über große Längen, ist trotzdem flexibel und hoch belastbar – perfekt für den Einsatz in Gennaker Furler-Anlagen.

GeoTwin Thempest – traditionelles Aussehen, höchste Leistung: Thempestmantel im Hanflook für den Einsatz auf historischen Schiffen mit umschließt einen hochfesten Kern. Hält höchsten Ansprüchen stand.

MegaTwin Dyneema® noveni & MegaTwin Dyneema® HS noveni – Die volle Härte – jetzt noch härter: Den unverwüstlichen Gleistein-Klassiker gibt es jetzt auch mit Dyneema® SK90. Erhältlich auch in der thermisch gereckten Variante (HS).

TaperTwin – mehr Festigkeit, Halt und eine neuer Look: Signifikant verbessertes Wettkampfseil zum partiellen Abmanteln – jetzt mit einem speziell beschichteten stärkeren Dyneema®-Kern für minimierte Kern-Mantelverschiebung und noch höhere Festigkeit. Der Mantel kommt im neuen Mottled-Look.

DockTwin – Premium-Festmacher für Yachten: Kombiniert einen hochelastischen Polyamidkern mit einem robusten Polyestermantel und bietet so das beste aus beiden Welten: Optimale Stoßdämpfung und beispielhafte Flexibilität, ohne zu verhärten für komfortables Handling. Erhältlich bis 48 mm Durchmesser.

DynaOne® HS GeoBend – Das textile Davitseil: Gefertigt aus Dyneema®, speziell optimiert für eine bis zu 20-fach höhere Lebensdauer unter Biege-Wechselbelastung. Das weltweit einzige textile Seil für die Aussetzung bemannter Beiboote, GL-zertifiziert.

„Die Neuheiten in unserem Gepäck sind das Ergebnis konstanter Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus,“ sagt Gleistein-Geschäftsführer Thomas Schlätzer. „Wir zeigen unseren Kunden und Mitbewerbern, was in Sachen Chemiefaserseil-Technologie heutzutage möglich ist – und diesen Weg werden wir konsequent fortsetzen.“

METS findet vom 15.–17. ¬November in Amsterdam statt. Gleistein Ropes ist auf Stand 1.226 zu finden.

 

Über Gleistein Ropes

Gleistein stellt seit 1824 Tauwerk her und ist der älteste industrielle Familienbetrieb in Bremen. Zusammen mit dem Werk Trencin (Slowakei) verfügt das Unternehmen über zwei der international modernsten Produktionsbetriebe zur Herstellung von Tauwerk mit insgesamt über 17.000 m² Produktionsfläche. Moderne Chemiefasern, anspruchsvolle Konstruktionen und richtungweisende Seilveredelungstechniken bieten das gewisse „Mehr" an Qualität und Kundennutzen. Gleistein bietet seinen Kunden einen kompletten Service, unterstützt sie mit Know-how und hilft bei der Wahl des richtigen Seils. Gebrauchsfertige Konfektionierung der Produkte, Durchführung von Auftragstests und die Entwicklung von Speziallösungen vervollständigen das Angebot von Gleistein.

 

Pressekontakte:

Thomas Schlätzer
Geo. Gleistein & Sohn GmbH
Heidlerchenstrasse 7
28777 Bremen, Germany
Tel: +49 (0)421 69049-31
Fax: +49 (0)421 69049-99
E-Mail: schlaetzer @ gleistein.com

Markus Woltmann
slant' PR & Native English Text
Ackerstr. 23-26
10115 Berlin, Germany
Germany
Tel: +49 (0)30 36 44 11 04
E-Mail: press @ slant.de

 

Das neue MegaCoverSystem von Gleistein

MegaCoverSystem (S)
165 KB, jpg , 560 x 952

MegaCoverSystem (L)
1.9 MB, jpg , 2336 x 3898