2014-09-09

Gleistein Ropes präsentiert seine jüngsten Innovationen für die Berufsschifffahrt auf der SMM 2014 in Hamburg

Auf dem brandneuen Messestand bietet sich die erste Gelegenheit, einen Blick in den aktuellen GeoMarine-Katalog zu werfen

Presseinformation

Hamburg, 9. September 2014

Gleistein Ropes begrüßt seine Gäste auf der diesjährigen SMM in Hamburg mit der Präsentation seines komplett überarbeiteten GeoMarine-Katalog mit den jüngsten Innovationen auf einem ganz neuen Messestand. Gespickt mit schrittmachenden Lösungen für die kommerzielle Schifffahrt bietet der aktuelle Katalog neben überragendem Tauwerk zum Schleppen und Festmachen auch Antworten zum wichtigen Thema Abriebschutz durch Imprägnierungen und Schutzelemente zur drastischen Verlängerung der  Lebensdauer unter Extrembedingungen. Neu geordnet als Produktfamilien werden Hochleistungsleinen wie das Programm an Seilen mit festigkeitsoptimierten Kernen aus Dyneema® der Linien X-Twin und X-Mooring so wie die deutlich erweiterte Reihe der legendären DynaOne®-Leinen, die nun insgesamt sechs unterschiedlich ausgelegte Seile umfasst, darunter die Neuheiten DynaOne® ISO, DynaOne® MAX und Dyna07. Weiterhin werden erstmals die Präzisions-Hebeschlingen der Serien Gleistein LS und Gleistein HD auf der SMM präsentiert. Aber auch im unteren Preissegment tut sich eine Menge: Die gesamte Reihe an robusten Rund- und Quaratgeflechten aus schwimmfähigen BiPo und BiPo/Polyester-Mischgarnen wurden gründlich überarbeitet und haben ein neues Design für besseres Handling unter Praxisbedingungen erhalten. Eine passende Bühne für die Neuheiten bietet der ganz neue Messestand am Stammplatz in Halle 1, Nummer 432. Die 2014er Auflage der SMM (Shipbuilding, Machinery & Marine Technology) in Hamburg ist die weltweit führende Handelsmesse für die Berufsschiffahrt und läuft vom 09.–12. September.

 

Neuer GeoMarine Katalog

Der neue GeoMarine Katalog führt seine Leser viel schneller und sicherer zur perfekten Lösung als je zuvor. Zum Beispiel mit der Benennung empfehlenswerter Kombinationen aus Hauptschleppleine und Vorläufer für die gängigen Schlepper-Pfahlzüge. Oder mit der klaren Darstellung von bewährten Festmacherleinen und modernen Systemen aus extrem langlebigen Hauptfestmacherleinen mit elastischen Reckern. Eine eigene Übersicht stellt zudem die Eigenschaften fertig konfektionierter Recker in typischen Längen gegenüber. Und neu sind auch Kapitel über effektive Maßnahmen zur Verlängerung der Lebensdauer von hart beanspruchten Seilen durch Beschichtungen und gezielt aufgebrachte Schutzelemente. Weiterhin bringt die Einordnung technisch verwandter Seile in Produktfamilien neue Klarheit in das Gesamtprogramm.

Erstklassige Leistung dank erstklassiger Rohstoffe: Gleistein setzt weiterhin auf Dyneema®

Gleistein setzt auch weiterhin konsequent auf Qualität und vertraut ausschließlich auf HMPE-Fasern von Premium-Anbieter und Marktführer DSM Dyneema. Dyneema® garantiert überlegene Festigkeit für Tauwerk mit der Leistung von Drahtseilen bei einem Bruchteil des Gewichts und überragendem Handling. Nur die Fasersorte Dyneema® SK78 bietet eine drastisch erhöhte Lebensdauer durch minimiertes Kriechen unter Last im Vergleich zu SK75 und allen Konkurrenzprodukten. Dyneema® SK78 ist bei Gleistein die Standardqualität.

Seilfamilien bringen Klarheit ins verbesserte Produktprogramm

Als Teil im Bemühen um ein geglättetes Produktprogramm hat Gleistein viele Seile in neu ins Leben gerufene Produktfamilien eingegliedert. Zum Beispiel alle Seile mit festigkeitsoptimierten Kernen aus Dyneema®, so wie die Serien X-Twin aus einem Hochleistungskern und anwendungsbezogen ausgelegtem Mantel und X-Mooring mit sieben vom Mantel gebündelten und geschützten Kernen. Der Klassiker DynaOne® ist ebenfalls zur Großfamilie geworden, die jetzt sechs unterschiedlich ausgelegte Seile umfasst. Neu dabei ist DynaOne® ISO, das deutlich gesteigerte Festigkeiten durch höhere Ausschöpfung des Seilquerschnitts entsprechend der ISO-Norm 10325 bietet und damit die Überlegenheit der DynaOne®-Konstruktion erkennbar macht. DynaOne® MAX bringt erstmals Dyneema® Power in einem kriechfreien Seil für statische Dauerlast. Und Dyna07 ist die neue günstige Alternative mit rund 40% niedrigerem Preis.

Unsere preiswerten Seile aus BiPo-Fasern Power12, PowerPlait und PowerPlait XS oder BiPo-Polyester-Fasermix GeoOne Plus und GeoSquare Plus wurden konsequent überarbeitet. Sie sind noch leichter zu spleißen und kommen jetzt im unverwechselbaren Look: orange/anthrazit-gestreift. Damit werden festigkeitsmindernde Verdrehungen im Seil sofort sichtbar. Das ist gut für die Lebensdauer der bewährten Rund- und Qudratgeflechte. Außerdem sind die schwimmfähigen Seile im Wasser ebenso wie vor hellen Hintergründen und gegen das Licht immer bestens erkennbar.

Immer begehrter werden textile Hebeschlingen aus DynaOne® als weit überlegene Alternative zu Drahtseilschlingen. Die Serien Gleistein LS (bis 100t) und Gleistein HD (über 100t) bieten die gleiche Festigkeit bei einem Siebtel der Masse und ausgezeichneten Handlingeigenschaften. Allein in der Standard-Range können sichere Arbeitslasten bis 560t abgebildet werden. Gleistein Hebeschlingen sind im Windenergiemarkt bereits seit vielen Jahren bestens etabliert. In Sachen Präzision übertreffen sie alle Normen und sind vollständig zertifiziert von DNV GL und Dekra. 

Die SMM 2014 öffnet Ihre Tore vom 9.–12. September in Hamburg. Kommen Sie zu Gleistein in Halle A1 auf Stand 432, werfen Sie einen Blick auf die Neuheiten und nehmen Sie Ihr Exemplar des druckfrischen GeoMarine-Katalogs mit.

 

 

Über Gleistein Ropes

Gleistein stellt seit 1824 Tauwerk her und ist der älteste industrielle Familienbetrieb in Bremen. Zusammen mit dem Werk Trencin (Slowakei) verfügt das Unternehmen über zwei der international modernsten Produktionsbetriebe zur Herstellung von Tauwerk mit insgesamt über 17.000 m² Produktionsfläche. Moderne Chemiefasern, anspruchsvolle Konstruktionen und richtungweisende Seilveredelungstechniken bieten das gewisse „Mehr" an Qualität und Kundennutzen. Gleistein bietet seinen Kunden einen kompletten Service, unterstützt sie mit Know-how und hilft bei der Wahl des richtigen Seils. Gebrauchsfertige Konfektionierung der Produkte, Durchführung von Auftragstests und die Entwicklung von Speziallösungen vervollständigen das Angebot von Gleistein.

 

Pressekontakte:

Thomas Schlätzer
Geo. Gleistein & Sohn GmbH
Heidlerchenstraße 7
28777 Bremen
Tel: +49 (0)421 69049-31
Fax: +49 (0)421 69049-99
E-Mail: schlaetzer @ gleistein.com

Markus Woltmann
slant' PR & Native English Text
Leuschnerdamm 13
10999 Berlin
Tel: +49 (0)30 36 44 11 04
E-Mail: press @ slant.de

 

Kontkatieren Sie gleistein-images@slant.de für die Zusendung Produktbilder.