06.06.2016

Gleistein Ropes: hautnah dabei, wenn die größten Stunt Rigger der Welt abheben

Level eins & zwei Stunt-Rigging-Kurse in Berlin mit Seilen von Gleistein

Nur wenige Wochen ist es her, da gaben sich Stunt-Rigger aus ganz Europa ein Stelldichein in Berlin, um von den Meistern der internationalen Szene zu lernen. Zwei der führenden Stunt-Koordinatoren – der Australier Keir Beck (Mad Max: Fury Road) und Ralf Haeger (Point Break 2) aus Deutschland – gaben Stunt-Rigging-Kurse in den Studios von Haeger Stunt & Wireworks in Berlin-Spandau: Intensiv von der ersten bis zur letzten Minute, absolut praxisnah und jeweils fünf Tage lang ließen sie den „Boden der Normalität“ weit unter sich zurück – und was da die Schwerkraft aufzuheben schien, das waren superdünne Hochleistungsseile von Gleistein!

In diesem Business ist alles High-Tech und das beste gerade gut genug – von den Beschlägen bis zu den Seilen. Zum Beispiel Gleisteins neue pechschwarze DynaOne®-Leinen. Durch ihre fasertiefe Pigmentierung sind sie ein Segen für Stunt-Rigging-Anwendungen, denn vor dunklen Hintergründen sind sie praktisch unsichtbar. Das spart erheblich Nachbearbeitungsaufwand für das Filmmaterial. Wir berichteten bereits darüber: Haeger Stunt & Wireworks war der erste professionelle Abnehmer des bahnbrechenden schwarzen DynaOne® und orderte schlanke 3, 4 and 5mm Leinen mit fetten Bruchlasten bis hin zu 2.400 daN.

Die Kursteilnehmer erhielten außerdem von Keir Beck tiefe Einblicke in die ausgefeilten Rigg-Konstruktionen, die er für die größten Stunts  in „Fury Road“ entwickelt hatte. Für seine Arbeit als Stunt-Koordinator der letzten Auflage der Mad-Max-Serie holte er zuletzt den prestigeträchtigen Taurus World Stunt Award.

Sehen Sie sich die Videos an, die die Arbeit in den Kursen dokumentiert (Level 1; Level 2) und werfen Sie einen Blick auf unsere Fotoserie - denn Gleistein Ropes war mit der Kamera selbst vor Ort.

Mehr über Gleisteins Produkt-Range für Stunt-Rigging und Theateranwendungen bietet unser GeoStage-Katalog. Wer sich für die anspruchsvollen Kurse interessiert, sollte die Websites von Haeger Stunt & Wireworks in Berlin und AP8 Stunts & Rigging an Australiens sonniger Goldküste im Blick behalten.