RunnerTwin

Kann eine kräftige Abreibung vertragen: Maximale Standfestigkeit bei extremer Reibungshitze auf Winschen.

RunnerTwin

Bruchkräfte und Gewichte

Dehnung bei 10% der Bruchlast 0.60 %
Ø in mm kg/100m Bl. real [daN]* Bl. linear [daN]**
8 4 5.000 5.556
10 6,8 8.000 8.889
12 9,9 9.000 10.000
14 13,3 12.250 13.611
16 17,5 16.000 17.778
18 22,3 17.500 19.444
20 28 21.000 23.333
22 32,7 25.000 27.778
24 38,9 30.000 33.333

*   Bruchlast im Spleiß
**  Bruchlast nach DIN EN ISO 2307
*** Reißkilometer-Angabe im Spleiß

  • Kern 12-fach geflochten aus Dyneema® SK75 Fasern mit Geothane HD Ausrüstung
  • Mantel 32-fach geflochten in drei verschiedenen Materialmischungen:
  • PBO 50: 50% Zylon®, 50% Polyester hochfest
  • VEC 50: 50% Vectran®,50% Polyester hochfest
  • TEC 50: 50% Technora®,50% Polyester hochfest
  • Überragende Abrieb- und Hitzebeständigkeit durch hohen Anteil an Hochmodulfasern im Mantel
  • Minimiertes Verglasen beim Durchrauschen, bester Halt in Fallenstoppern
  • Exzellente Bruchkraft bei geringster Dehnung
  • Sehr stabiler Seilquerschnitt
  • Hält hohen Anpressdrücken stand
  • Zur Saison 2014 vollständig umgestellt auf „mottled“ Mantel mit erneut verbesserten EIgenschaften
  • Das Seil für Backstag Runner und Taljen, auch bestens für den Einsatz auf Winschensystemen geeignet
  • Sonderausführungen mit höherem Hochmodulfaseranteil auf Anfrage möglich

Farben

Kraft-Dehnungsdiagramm

% of Bl.
% Elongation