Kraft-Dehnungs-Diagramm Festmacher

Kraft-Dehnungsdiagramme „gebrauchter“ Festmacher im Vergleich.
„Gebraucht“ heißt: Dehnungskurve nach Einsatz unter normalen Wetterbedingungen.
Dies wird im Labor durch 10-maliges Belasten mit 20% der Bruchlast simuliert.

 

Seildurchmesser für Festmacher, Spring, Anker- und Schleppleine

(scrollen sie horizontal durch die verschiedenen Werte) 

.PolyesterPolyamidGeoPropThempestHempex
Schiffslänge in mTwist, Square, Twin, Bavaria, DockTwin, OneTwist, Square, Twin, OneTwist, Square, Twin, OneTwist, TwinTwist, One
  Ø Ø Ø Ø Ø 
6–8 10 10 12 12 16 
10 12 12  14   14  20 
12 14 14  16  16 22 
14 16 16  20  20 26
16–18 18 18  22   22 28
20–22 20 20 24   24 32
24–26 22 22  28  26 36
28–32 24 22 30 28 40
34–36 26 24 32 30 40
38–40 28 26 36 32 44

Die Schiffslänge hat sich als Bezugsgröße für die Dimen­sionierung von Festmachern bewährt. Die hier genannten Seildurchmesser sind Durchschnittswerte und beruhen auf Erfahrungswerten der
Vergangenheit. Abweichungen für einzelne Schiffstypen sind möglich. Die Dimensionierung gilt für die klassische Auslegung: 1 Vorleine, 1 Achterleine, 2 Spring. Als grobe Nährungsformel kann für Schiffe bis 16m für PA und PES Tauwerk gelten: Schiffslänge in Metern + 2 entspricht Seildurchmesser. Letztendlich bestimmt aber auch hier die Handigkeit den Durchmesser. Für größere Schiffe dimensionieren Sie bitte nach Beratung durch unser Verkaufsteam. Bei Superyachten sind in der Regel die entsprechenden Klassifikationsvorschriften einzuhalten.