28.11.2014

DynaOne HS GeoBend

DynaOne® HS GeoBend erhält offizielles Typzulassungs-Zertifikat vom DNV GL als Davitseil für den Aussatz von bemannten Tenderbooten

Extreme Seilverlässlichkeit und -langlebigkeit unter Biege-Wechsellastbedingungen

Jetzt ist es amtlich: Die weltweit größte Schiffs- und Offshore-Klassifikationsgesellschaft, DNV GL, hat Gleistein Ropes das Typzulassungs-Zertifikat für DynaOne® HS GeoBend erteilt. Die Zulassung des DNV GL garantiert die volle Übereinstimmung mit den Regeln des Germanischer Lloyd für „Hebezeuge auf Seeschiffen und Offshoreanlagen“ und bestätigt die von Gleistein bereits zur Markteinführung dokumentierten Ansprüche an Sicherheit, Leistungspotenzial und Langlebigkeit. Damit ist die Innovation das erste Chemiefaserseil, das diese Zulassung erhält und öffnet den Weg als perfekten Drahtseilersatz für Krane und Winden.

DynaOne® HS GeoBend ist mit Bruchlasten bis zu 2.900 kN im Standardprogramm erhältlich und kann auf individuelle Ansprüche abgestimmt werden. Mehr Informationen über DynaOne® HS GeoBend gibt es hier: http://www.gleistein.com/de-geo-marine-seil/dynaone-hs-geobend

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung.