25.07.2017

Deutsche Meisterschaft ORC III auf der Warnemünder Woche: Zwei Podiumsplätze mit Gleistein Ropes!

Halbtrocken – Flamongo Allstar Racing Team & AKKA – Hotquito Sailing Team sichern sich den ersten bzw. dritten Platz

Im Zusammenhang mit den aktuellen Internationalen Deutschen Meisterschaften im Hochseesegeln, ausgetragen während der Warnemünder Woche, ist Gleistein besonders stolz auf seine gesponserten Teams. Ein herausragendes Ergebnis konnten die Damen vom Hotquito Sailing Team verbuchen, die es mit ihrem Finn Flyer 36 auf einen äußerst soliden dritten Rang brachten.

Am Ende des Rennens war es allerdings das Halbtrocken - Flamongo Allstar Racing Team, das sich den Gesamtsieg der diesjährigen Internationalen Deutschen Meisterschaften im Hochseesegeln (IDM 2017) in the ORC III Klasse sichern konnte. An Bord: RunnerTwin Olympic, die ursprünglich für die dänische Segel-Nationalmannschaft und ihren Medaillenerfolg bei der Olympiade 2016 in Rio konzipierte Wettkampfleine.

Ebenfalls mit Seilen von Gleistein betakelt war das ReläXX team, das den sechsten Platz erringen konnte.

Gleistein ist hocherfreut über den Erfolg „seiner“ Teams! Gratulation zum phantastischen Ergebnis und alles Gute für den Rest der Saison und darüber hinaus!