20.06.2013

X:enius Mobil von ARTE

Deutsch-französischer Sender ARTE bei Gleistein

Wissensmagazin X:enius auf Entdeckungsreise in die Welt der Seile

Welche Arten von Seilen gibt es? Wo werden sie eingesetzt? Wie werden sie hergestellt? Das Team von ARTEs bekanntem Wissensmagazin X:enius war bei Gleistein in Bremen zu Gast, um Antworten auf diese und viele andere Fragen zu finden. Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, das deutsch-französische Moderatorenduo, haben sich gründlich auf dem Firmengelände umgesehen und viele Blicke hinter die Kulissen geworfen. Ihre Entdeckungsreise führte sie vom Rohstoff über die Garnherstellung und Formung der Litzen, aus denen schließlich die vielen Arten von Seilen geflochten oder gedreht werden. Im Rope Service Center erhielten die zwei einen Crashkurs im Spleißen und staunten über den Handarbeitsanteil bei der Seilherstellung. Aber staunen mussten wir auch: Der lange Tag mit dem Drehteam hat richtig viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die Ausstrahlung. Wann es soweit ist? Wir halten Sie auf dem Laufenden!